USA und Mexiko: weinende Smileys, flüchtige Promis, brennende Wälder

Nachdem wir einen kurzen Zwischenstopp in Neuseeland gemacht haben, um uns mal so richtig ausrauben zu lassen – das gehört bei so einer langen Reise einfach dazu – landen wir wieder dort, wo unsere Reise begonnen hat: in den USA. Ohne Kamera, ohne Kleider, ohne Neuseeland-Dollar. Aber die brauchen wir da eh nicht. Was wir … More USA und Mexiko: weinende Smileys, flüchtige Promis, brennende Wälder

Von Yogastudios und einer Testosteron-Fähre

Nach den Seven Sisters kommt, was kommen musste: Wir finden die Wellen im Süden der Baja California irgendwie enttäuschend. Kein Spot kann dem Vergleich standhalten. Obwohl wir viel surfen, fehlt uns der Wums der großen Winter-Nord-Swells. Und die großen Sommer-Süd-Swells lassen noch auf sich warten. Dazu kommt ein kleiner Zivilisationsschock. Nachdem wir monatelang recht abgeschieden … More Von Yogastudios und einer Testosteron-Fähre

Das Haus, das Verrückte macht

Wellen, Wale, El-Niño-Wunder: Warum sollten wir Mexiko eigentlich jemals verlassen? Wir wollen unsere Flüge in die Südsee und nach Ozeanien verschieben. Das geht, haben wir bei der Buchung extra beachtet. Also rufen wir bei Opodo an und erfahren: Geht doch nicht. Man erklärt uns, dass die Air Monaco vom BSP suspendiert wurde, Ticketänderungen daher unmöglich, weil … More Das Haus, das Verrückte macht

Baja Tales: In einem Land vor unserer Zeit

Kein Handyempfang. Kein Strom. Keine Stadt weit und breit. Nur Wüste und Ozean. Und doch sind die Seven Sisters auf der Baja California nicht völlig verlassen. Die Surfbreaks ziehen einige wenige Menschen an. Und die lernt man unweigerlich kennen. Gespräche mit anderen Menschen sind die einzige Form der Kommunikation, die es in diesem Teil der … More Baja Tales: In einem Land vor unserer Zeit

Wie wir an Sonnencreme in der Wüste gekommen sind

Das sei die beste Surfsaison auf der Baja seit über zehn Jahren. Oder auch: “You guys are lucky as f**k”, hören wir von den alt eingesessenen Surfer hier. Aber bevor jetzt alle ihren nächsten Trip zu den Seven Sisters planen: Ohne El Niño sollte man eher mit dem Longboard herkommen. “Because of this season it’s going to be packed for … More Wie wir an Sonnencreme in der Wüste gekommen sind

Wie ein Farmer Boy unseren Drachen repariert

Joselito läuft einwandfrei. Mal abgesehen von seinen anfänglichen Streiks in Arizona und Kalifornien, an denen seine Besitzer vielleicht auch nicht ganz unschuldig waren. Seit wir auf der Baja sind, zuckelt unser Chevy ohne zu meckern über die steilsten Geröllberge und durch die sandigsten Flussbetten. Als wir eines Morgens eines der Surfbretter unterm Auto hervorziehen und … More Wie ein Farmer Boy unseren Drachen repariert